Skip to content Skip to footer
Montag bis Samstag geöffnetgeschlossen: 12.11.22 bis 31.01.23
Valldemossa, Mallorca
0 items - 0,00 € 0
Montag bis Samstag geöffnetgeschlossen: 12.11.22 bis 31.01.23
Valldemossa, Mallorca
0 items - 0,00 € 0
0 items - 0,00 € 0

Guasp-Druck

Die Druckerei wurde 1579 von Gabriel Guasp gegründet, knapp ein Jahrhundert nachdem Gutenberg die Buchdruckerkunst erfunden hatte. Die Druckerei hat vierhundert Jahre lang fast ununterbrochen funktioniert und wurde bis zum Jahre 1958 von Mitgliedern der Familie geleitet.

Die Sammlung besteht aus 1590 Druckermatrizen und wurde von der Regierung Mallorcas 2007 zum Kulturdenkmal erklärt. Es handelt sich um eine der wichtigsten und besterhaltenen Sammlungen Europas und stellt dank ihrer breiten Palette unterschiedlicher Themenbereiche (Religion, Geografie, Geschichte, Astrologie, Heraldik, usw.) und Typologien ein wahres Juwel unter den in Museen zu sehenden Dokumenten dar. Dank des langen Zeitraums, in dem die Druckerei in Betrieb , sind Exemplare aus allen Epochen enthalten.

Achten Sie auch auf die Vitrinen, in denen die bedeutendsten Stücke der Sammlung ausgestellte werden: die Weltkarte von Gaspar Vopellio, das Gänsespiel, Kartenspiele, usw. An den Wänden finden wir mit der alten Druckmaschine erstellte Abbildungen, die von den Matrizen der Sammlung stammen.

Es handelt sich um einen Abdruck des Gänsewildes aus dem 16. Jahrhundert von einem Holzbrett, das mit einem Beitel oder Stichel für die Zeichnung bearbeitet und später mit Tinte imprägniert wurde. Es gibt mehrere Versionen über den Ursprung des Gänsespiels, einschließlich derjenigen, die es während…

Diese primitive Presse der Druckerei Guasp ist eine der am besten erhaltenen des 17. Jahrhunderts in Europa. Die Inschrift „any 1622“ (Jahr 1622) ist auf dem Querbalken zu sehen, der das Holz krönt, wo die Presse aktiviert wird, das genaue Herstellungsdatum dieser Maschine. 1950 war…